"Unerklärlich" - Böse Klatsche trotz 2:0-Führung Das ist ein herber Rückschlag im Abstiegskampf der Bayernliga Süd. Der TSV 1860 Rosenheim hat gegen das Schlusslicht von der SpVgg Unterhaching II trotz einer 2:0- Führung eine herbe Niederlage kassiert. Die Rothosen, die zuvor vier Spiele ungeschlagen waren und zuletzt sogar zwei Siege in Folge einfuhren, unterlagen im Jahnstadion von Bad Aibling mit 2:5 (2:0) und zeigten am Sonntagnachmittag zwei völlig verschiedene Gesichter. ...
5:2
mehr>>> „Wo guter Fußball zuhause ist” TSV 1860 Rosenheim Auf zum BFV.TV HOME NEWS Wir über uns Funktionäre BFV - NLZ 60'er-Teams Junioren Sponsoren Galerie Kontakte 60'er Jahnstadion Shop Impressum
BAYERNLIGA
-
TSV 1860 Rosenheim
SpVgg Unterhaching II
Saison 2014/15
VEREIN Sp. Pkt.
Rg.
Nächstes Heimspiel 1. Mannschaft
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
1. FC Bad Kötzting 18 15
TSV 1882 Landsberg 18 31
1. FC Sonthofen 18 29
SpVgg Hankofen-Hailing 18 29
TSV 1865 Dachau 18 20
FC Pipinsried 17 39
FC Unterföhring 18 32
TSV 1860 Rosenheim 18 14
SV Pullach 18 39
VfB Eichstätt 18 19
SpVgg Landshut 18 20
TSV Schwabmünchen 17 20
SB DJK Rosenheim 17 18
SpVgg Unterhaching II 18 7
BCF Wolfratshausen   17 24
TSV 1883 Bogen   17 31
TSV Rain/​Lech 17 33
DJK Vilzing     18 19
SV Raisting   18 19
SPIELPLAN SPIELPLAN ERGEBNISSE ERGEBNISSE
So. 02.11.14 10:30 Uhr TSV 1860 Ro - SB DJK Rosenheim Sa. 15.11.14 14:00 Uhr TSV 1860 Ro - TSV Rain/Lech
Aus platztechnischen Gründen, musste der Stützpunkt Rosenheim von der Sportanlage in Pang, nach Schloßberg-Stephanskirchen verlegt werden.   Adresse: Sportanlage Schloßberg-Stephanskirchen Walderinger Str. 80 83071 Stephanskirchen
„DFB Stützpunkttraining 2014-2015“
mehr>>>
15.09.2014
Keine Chance gegen Wacker Die Sechziger verloren am Mittwoch Abend im Achtelfinale des Bayerischen Toto-Pokals gegen den Regionalligisten SV Wacker Burghausen mit 1-6. Die erste halbe Stunde konnten die Rosenheimer offen gestalten. So hatte auch Neuzugang Slaven Jokic die erste Torchance des Spiels, als er vom Strafraumeck knapp am Tor vorbei zielte. Doch als Wacker in der 28. Minute durch Florian Brachtel per Kopf das 1-0 erzielte und bis zur Halbzeitpause noch drei weitere Tore durch Sulimani, Altenstraßer und Karayün nachlegte, war das Spiel bereits entschieden. ...
1:6
mehr>>>
-
SV Wacker Burghausen
TSV 1860 Rosenheim
osenheim HOME